zurück zur Vortragsliste

Mit Kindern über Flucht ins Gespräch gehen am Beispiel der Persona Dolls (Puppen)

Nachrichten, Bilder und Gespräche der Erwachsenen über die Situation von geflüchteten Menschen erreichen auch Kinder. Diese Informationen bilden die Grundlage für ganz eigensinnige Theorien, die Kinder über geflüchtete Menschen entwickeln. Um diese Theorien ins Gespräch zu holen, brauchen Erwachsene die Kompetenz, das Thema Flucht mit den Erfahrungen der Kinder zu verbinden und zu einem lebendigen Thema, zum Austausch und Nachdenken zu machen. Wie das gelingen kann und welche Rolle Persona Dolls dabei spielen können, wurde in diesem Workshop aufgegriffen.

zurück zur Vortragsliste