zurück zur Vortragsliste

Stadtteilmütter berichten als Mittlerinnen zwischen geflüchteten Familien und Kitas

„Das Kind war eingewöhnt, und dann musste es schon wieder gehen.“
„Wir haben einen Platz für ein geflüchtetes Kind in unserer Kita, aber die Flüchtlingsunterkunft meldet sich nicht zurück.“
„Wie ist der kulturelle Hintergrund?“
„Sind alle Kinder traumatisiert?“

Serab Istefo, Zeinab Khalife und Amal Gojou arbeiten als Mittlerinnen zwischen Kitas und geflüchteten Familien und versuchen ihre Fragen zu erklären und zu beantworten. Direkt aus der Praxis und aus dem alltäglichen Kampf mit Hürden wurden im Rahmen dieses Workshops konkrete Beispiele vorgestellt und diskutiert.

zurück zur Vortragsliste